Viagra 

Echte Anwender schildern ihre Erfahrungen | So bestellen Sie Viagra | Viagra-Witze


Echte Anwender schildern ihre Erfahrungen

Klicken Sie hier, um Viagra zu bestellen

Wirkt, wenn es darauf ankommt

Seit meiner Dreifach-Bypass-Operation nehme ich täglich blutdrucksenkende Medikamente ein, die meine Potenz erheblich beeinträchtigen. Früher hatten wir bis zu dreimal am Tag richtig guten Sex, nach der OP höchstens noch dreimal in der Woche. Mein Kardiologe hat mir zu Viagra geraten. Nach einigem Probieren, welche Dosis für mich richtig ist, nehme ich nun eine viertel bis eine drittel Tablette. Damit haben meine Frau und ich wieder ganz normalen, erfüllten Sex. Außerdem stört mich kein Radio mehr, kein Telefon und keine Falte im Betttuch unter mir, die Erektion ist stark und dauerhaft bis zum gemeinsamen Höhepunkt. Sehr angenehm ist auch, dass Viagra nicht dauernd in meinem Körper wirkt, sondern nur dann, wenn ich es tatsächlich brauche, und nur solange, wie ich es möchte. - 64 Jahre


Hans im Glück

Ich werde 40 und konnte meine Erektion nicht ganz halten. Dazwischen ist mein Penis immer mal weich geworden und dann mal wieder hart. Ein echtes Problem ... Ich habe mit einigen Leuten darüber geflachst, bin dann aber zu meinem Arzt gegangen und zum Kardiologen wegen Blutdruckschwierigkeiten. Na ja, und dann zum Urologen ... Der hat mir dann auf mein Verlangen Viagra gegeben. Und wie all die anderen bin ich jetzt ein echter "Knüppel aus dem Sack", und meine Libido stimmt wieder. Vielen Dank, Firma Pfizer. Was ist mit ein paar extra Packungen für mich? LOL ... Nein, ist nur Spaß. Ich bin ein glücklicher Mann. Danke! - 39 Jahre

Bestellen Sie Viagra jetzt!

 


Das ist der Fickmacher

Ich habe vor kurzem Viagra benutzt und ich muss sagen: Ich liebe Viagra. Das ist der Fickmacher. Das Alter hat nix damit zu tun. Ich bin zwar noch jung, aber die Viagra-Power kann auch durch junge Kraft nicht ersetzt werden. Das war der Hammer. Ich habe sie trockengevögelt. Ich habe mir vorgenommen, es regelmäßig zu nehmen. - 21 Jahre
 


Viagra-Sextrip

Ich bin seit 20 Jahren mit einer 23 Jahre jüngeren Frau verheiratet. Wir sind noch heute scharf aufeinander und haben 2-bis 3x Sex in der Woche.In letzter Zeit hatte ich Schwierigkeiten, die Erektion aufrecht zu erhalten. Ich probierte erstmalig Viagra aus, und wir erlebten einen explosionsartigen Sex miteinander. Meiner Frau kam es mehrmals und mein Orgasmus nach einem langen und wollüstigen Ficken war hinreissend. Seitdem haben wir einmal in der Woche solch einen Viagra-Sextrip, und die Male ohne Viagra hält mein Schwanz auch hart durch. Dass Sexlust im Alter vorbei ist, ist eine Legende. 

Das Tolle an Viagra - ich nehme immer nur 50mg - ist, dass es mir nicht nur einen knallharten Ständer beschert, sondern auch das Lustgefühl so intensiviert, dass der Sex mit meiner sehr viel jüngeren Frau zu einem rauschaften Erlebnis wird und mein Orgasmus viel stärker ist als bisher. Da ich gefühlvollen Sex für das Glück des Lebens halte, ist Viagra ein Glücksfall, vor allem in meinem Alter.- 80 Jahre alt


Mit 25 mg Viagra jedoch wird mein Schwanz steinhart

Ich nehme Viagra seit etwa zwei Jahren. Ohne Viagra habe ich keine gute und dauerhafte Erektion. Mit 25 mg Viagra jedoch wird mein Schwanz steinhart; völlig ohne Nebenwirkungen. Ich bringe meine Freundin jedes mal zum Orgasmus, manchmal auch zweimal hintereinander. Mein eigener Orgasmus ist intensiv, der Samenerguss gewaltig. Selbst meine Freundin ist verblüfft über das viele Sperma. Mit 44 Jahren habe ich die sexuelle Kraft eines Zwanzigjährigen. Als kleine Abwechslung liebe ich es, gelegentlich zu Pornofilmen zu onanieren. Mit einer Dosis Viagra bleibt mein Schwanz mindestens zwei Stunden hart, dreimal spritzen ist keine Seltenheit. Viagra hat mir ein erfülltes Sexualleben zurückgegeben. - Paul, 44

 


Klicken Sie hier, um Viagra zu bestellen

Ich bin wieder selbstsicher

Nach der Trennung von meiner langjährigen Lebensgefährtin habe ich seit kurzem endlich wieder eine Partnerin.

Als ich mit ihr intim wurde, hatte ich zu meinem Ärger und zu unserer Enttäuschung Probleme, meine Errektion zu halten - wenn überhaupt etwas passierte. Ich bin sicher, dass es ein psychologisches Problem war, denn in meiner vorigen Beziehung hatte es beim Sex nie Schwierigkeiten gegeben. Nachdem es einmal passiert war, bin ich nervös geworden und habe mich immer mehr unter Druck gesetzt. Mit meiner Selbstsicherheit war es vorbei.

Ich habe zunächst einige pflanzliche Mittel ausprobiert, über die ich mich vorher im Internet informiert hatte. Obwohl ich mich damit wirklich kräftiger gefühlt habe, halfen sie mir nicht bei meinem Problem.

Viagra wirkte hervorragend gleich beim ersten Mal, als ich eine halbe 50-mg-Pille genommen habe. Heute bin ich wieder selbstbewusst und habe großartigen Sex, auch ohne Hilfsmittel. Viagra war seinen Preis auf jeden Fall wert ...


Nie mehr versagen dank Viagra

Ich habe drei Jahre lang keine befriedigende Errektion hinbekommen. Das hat mich fertig gemacht. Endlich habe ich meinen Arzt nach Viagra gefragt. Er riet mir, die 25-mg-Dosis zu probieren.

Mit Viagra haben meine Frau, sie ist 54, und ich in zwei Jahren nicht einmal auf befriedigen Sex verzichten müssen. Und die Liebe ist genauso intensiv wie vor einem halben Jahrhundert! Jetzt machen wir es wieder drei- bis fünfmal pro Woche. Ich bin 75 Jahre alt und dankbar, dass ich Viagra kennengelernt habe.
 


Keine Nebenwirkungen: Am besten auf nüchternen Magen nehmen

Ich glaube, ich habe bis jetzt Glück gehabt (Ich klopfe auf Holz.), denn ich hatte bis jetzt noch nie Nebenwirkungen durch Viagra - außer einer brettharten Latte, und das für Stunden. Das einzige Problem ist, dass ich vor dem Einnehmen nichts Essen kann, ohne dass die Wirkung merklich abnimmt.

 


Ich komme mit 72 noch groß raus

Ich bin 72 und nehme Viagra schon, so lange es auf dem Markt ist. Ich bin immer wieder überrascht, wie viele Männer es noch nicht ausprobiert haben. Das Beste daran - außer der Errektion - ist, dass Viagra älteren Männern viel Zeit für das Vorspiel gibt, und das gefällt auch den Frauen.

Die letzten Meldungen, dass Viagra auch für Frauen sicher sei, haben meine Frau neugierig gemacht. Sie hat es ausprobiert, und es klappt prima: Genau wie bei den Männern wirkt es auch bei den Frauen nicht als "Aphrodisiakum", sondern stärkt tatsächlich Durchblutung und Empfindlichkeit. Ich glaube alles, was ich hier über Viagra lese, denn ich habe die gleichen Erfahrungen gemacht.
 


Mein Orgasmus ist intensiver

Ich finde Viagra einfach wunderbar. Egal, ob für den Sex oder, um mich selbst zu verwöhnen: Es funktioniert. Mein Schwanz wird extrem hart und mein Orgasmus ist sehr intensiv. Die Wirkung ist so stark, dass ich Viagra nur am Wochenende verwende oder wenn ich viel Zeit habe, es richtig zu genießen.

Gelegendlich bekomme ich davon Kopfschmerzen, dagegen hilft eine Tablette. Außerdem spüre ich manchmal einen Druck in der Leistengegend. Die Nebenwirkungen nehme ich aber gern in Kauf, denn endlich ist der Sex für mich wieder befriedigend. Und meine Freundin liebt meinen doppelten Orgasmus.


Meine Frau hat sich neu in mich verliebt.

Mann-o-mann! Das Gefühl, dass ich meine Frau wieder befriedigen kann, ist unbeschreiblich. Ich habe eine Viagra genommen und eigentlich nichts gespürt, außer einem Kribbeln im Hoden. Sonst ist nichts passiert - bis meine Frau anfing, "ihn" mit ihren Lippen zu liebkosen. Im nächsten Augenblick zeigte "er" steil nach oben.

Als wir Liebe gemacht haben, fühlte ich mich wieder wie ein Neunzehnjähriger. "Er" war so hart, ich hätte Nägel damit einklopfen können. Meiner Frau sagt, ich hätte sie noch nie so lang und so hart geliebt. Sie ist ganz versessen auf mich. Und ich brauche wohl bald einen Nachfüllpack.

Die einzigen Nebenwirkungen sind ein rotes Gesicht und eine Nase, die sich verstopft anfühlt. Aber ehrlich, lieber habe ich die Nase voll und dafür eine zufriedene Frau im Bett!
 


Ich habe es ausprobiert

Ich bin sechzig Jahre alt und habe in den letzten paar Jahren vieles versucht, um eine Errektion zu bekommen. Ich habe mir Pornos angesehen. Ich habe mich im Intimbereich rasiert, um den Sex besser zu spüren. Und vieles, vieles mehr.

Letzte Woche habe ich mit meiner Frau darüber gesprochen und Viagra ausprobiert. Ich habe 25 mg eingenommen. Mit dem Ergebnis waren wir wirklich zufrieden.

Ich hatte vorher einiges gelesen und wollte meine Frau schonend auf die Wirkung vorbereiten. Ich habe zu ihr gesagt, wir müssten mit Viagra vorsichtig sein, damit der Sex für sie liebevoll und zärtlich genug wäre. Sie hat mich nur angesehen und gelächelt: "Mach Dir da mal keine Sorgen, solange ich nur etwas großes in mir spüre." Ich sagte, dass ich nur die halbe Dosis genommen hätte, um sie nicht zu sehr zu beanspruchen. Da ist sie fast geplatzt vor Lachen: "Ich WILL dich groß und hart. Mach Dir keine Gedanken, für mich kannst Du nicht zuviel davon nehmen." Ich werde Viagra wieder ausprobieren - das können Sie mir glauben.
 


Ich würde auch das Dreifache dafür bezahlen

Viagra wirkt Wunder! Sie ahnen nicht, wie glücklich ich bin. Viagra hat mein Leben verändert. Endlich keine Angst mehr wegen der Errektion. Und auch das Problem mit dem vorzeitigen Samenerguss ist weg.

Jetzt, wo ich Viagra ausprobiert habe, würde ich es immer wieder kaufen, auch wenn ich das Dreifache dafür bezahlen müsste. Ich bedaure all die unglücklichen Männer, die in ihrem Leben nie die Chance hatten, Viagra auszuprobieren. Und ein bisschen bedaure ich mich selbst: Warum habe ich nicht schon vor Jahren den Mut gehabt, es zu probieren?


Wahnsinn

Meine Frau und ich haben Viagra am letzten Wochenende ausprobiert. Sie fand, mein bestes Stück wäre in letzter Zeit nicht ganz auf der Höhe gewesen. Also dachten wir, wir probieren es einfach einmal.

Es gibt nur ein Wort, dass das Gefühl beschreibt: Wahnsinn. Seit ich zwanzig war, konnte ich nicht mehr so lang und so oft. Was soll ich sagen? Gute Arbeit, Viagra!
 


Endlich wieder eine steife Rute

Ich nehme Medikamente gegen hohen Blutdruck und Cholesterin und konnte darum keinen Steifen mehr bekommen. Es war zum Verzweifeln, denn ich habe eine sehr schöne Frau. Ich entschied mich, mit meinem Arzt darüber zu reden, wie Viagra mir wieder zu einer steifen Rute verhelfen könnte. Ich habe Viagra gut zwei Stunden vor dem Sex eingenommen, und es war unglaublich! Jetzt kann ich dreimal in einer Stunde kommen, und wenn ich komme, dann explodiere ich fast in ihr. Viagra hat definitiv wieder Spannung in mein Sexleben gebracht.

Ich lasse den Apotheker die 100-mg-Pillen vierteln, sodass ich 25 mg auf einmal nehmen kann. Wenn ich eine ganze Nacht durchhalten will, nehme ich die vollen 100 mg. Mein Gesicht rötet sich davon ein wenig und mein Körper fühlt sich warm an. Meiner Frau gefällt mein hartes Werkzeug sehr, und sie weiß, dass sie sich in Acht nehmen muss, wenn ich "die Pille" nehme.
 


Wenn ich in Stimmung bin

Viagra funktioniert wirklich gut, ABER meine Frau und ich müssen vorher in der richtigen Stimmung für Sex sein. Ich nehme Viagra ungefähr eine Stunde, bevor wir Sex haben (meistens am späten Nachmittag). Meine Errektion ist fester, und ich kann sie eine ganze Zeit lang halten. Unser Vorspiel (mit Streicheln und mit dem Mund) dauert gewöhnlich wenigstens eine halbe Stunde, der Verkehr dann etwa 15 Minuten. Wenn sie befriedigt ist, lege ich richtig los. Mein Orgasmus braucht ein paar Minuten, um sich aufzubauen, und ist das reinste Dynamit! Wir haben es nie öfters an einem Tag ausprobiert, aber wenn wir nach zwei, drei Tagen wieder in Stimmung gekommen sind, war ich jedesmal wieder genauso explosiv. Ich teile eine 50-mg-Tablette in zwei Hälften und finde, dass die Wirkung ausreicht.

 



Sie hält mich für einen Sex-Gott

Ich habe eine Affäre mit einer Bekannten, sie hält mich für einen Sex-Gott. Ich habe Viagra ungefähr zehn Minuten, bevor wir uns im Hotel getroffen haben, genommen. Ich habe davon nicht nur einen strammen Riemen bekommen, sondern auch die Selbstsicherheit, die die Frauen lieben. Ich habe es ihr drei- oder viermal besorgt, und sie ist absolut hingerissen. Ich komme ziemlich schnell, danach wird ihr Organsmus jedesmal unkontrollierbar. Viagra hat mich bei ihr zur Legende gemacht!! Ich kann es kaum abwarten, wieder eine zu schlucken ... ich habe hinterher ein bisschen Kopfweh, aber das ist OK ...

 


Klicken Sie hier, um Viagra zu bestellen

Zu hart?

Ich bin 28 Jahre alt und habe keine Errektionsprobleme. Ich wollte Viagra einfach nur so probieren. Es funktioniert, aber die Durchblutung ist stärker als sonst und es fühlt sich an, als würde ich mit einem Dildo vögeln und nicht mit meinem Schwanz. Ich hatte ziemliche Probleme, wieder runterzukommen. Aber ich würde es wohl wieder tun ...

 


Türkische Magie

Fantastische Wirkung! Fünf Jahre lang hatte ich es nicht mehr geschafft, meine Errektion während des Verkehrs zu halten und war richtig ängstlich geworden. Ich hatte auch ein Problem mit vorzeitigem Samenerguss. Außerdem bin ich Zuckerkrank. Vor einiger Zeit habe ich eine 50-mg-Dosis Viagra genommen und zwei Stunden später mit einer 22-jährigen geschlafen. Kurz vor dem Vorspiel wurde mein Penis hart und ich konnte es kaum glauben. Ich habe in dieser Nacht dreimal Sex gehabt und es gab keine Probleme dabei. Kein Schuss ging daneben. Ich bin ein glücklicher Mann.

Achmet, 52 Jahre alt, Türkei
 


Ein gelungener Start

Ich bin ein gesunder Mann, 24 Jahre alt, und hatte bisher eigentlich noch keine sexuellen Probleme. Jedenfalls hatte ich nach vielen Jahren harter Arbeit endlich meine Traumfrau erobert - ich war schon in der Schule auf sie scharf gewesen. Leider war aber der Leistungsdruck zu groß für mich geworden und ich hätte es einfach nicht so hinbekommen wie ich gewollt oder früher gekonnt hätte.

Ein Freund hat mir Viagra empfohlen, ich habe 50 mg ausprobiert (eine halbe 100-mg-Tablette), und es war einfach Klasse. Ich habe etwas Druck in meinem Gesicht gespürt, aber das war reine Nebensache, nachdem ich viermal in einer Nacht zum Höhepunkt gekommen bin. Sie hatte ihren allerersten Orgasmus durch Penetration! Nachdem ich auch die andere Hälfte benutzt habe, sind meine Ängste weg, und ich bin wieder ich. Viagra hat mir gezeigt: "Junge, Du kannst das!" Genau das habe ich gebraucht.

 


Das erste Mal

Vor zwei Monaten haben meine Freundin und ich beschlossen, zum ersten Mal miteinander Sex zu haben. Als es soweit war, und ich in sie eindringen wollte, blieb ich völlig schlaff. Wir haben es drei Wochen später nochmal versucht, und ich habe immer noch schlappgemacht. Mein Onkel hat mir Viagra empfohlen. Ich habe mit meinem Arzt geredet, und er hat zugestimmt, es zu versuchen. Letzte Woche haben meine Freundin und ich es noch einmal miteinander probiert, und es wurde die tollste Nacht meines Lebens. Ich nehme Viagra jetzt einmal pro Woche, und es klappt prima. Meine Freundin hat keine Zweifel mehr an meinen sexuellen Qualitäten.
 


Viagra-Fakten

- Sex ist befriedigender denn je. Stress und Leistungsdruck verschwinden. Sie ist nie wieder frustriert, ich habe keine Angst mehr zu versagen. Es ist ein wundervolles körperliches Erlebnis, dem ein genauso tiefes Gefühl folgt.

- Die Nebenwirkungen sind minimal: manchmal eine verstopfte Nase, kurzzeitig ein roter Kopf - kein Kopfschmerz, sondern das Gefühl, als würde man eine Flasche eiskalte Cola in einem Zug trinken.

- Interessanterweise macht eine Viagra allein noch keinen Ständer. Man(n) muss wenigstens ein bisschen Lust auf Sex mit der Frau haben. Gegen eine Eiserne Jungfrau im Bett hilft auch die größte Dosis nichts. Wer aber das erste Kribbeln in den Lenden spürt, wird einen stahlharten Ständer haben, und das für wenigstens vier Stunden.

- Eine volle 100-mg-Dosis macht den Schwanz zum Schwert. Wer es übertreibt, ist Schuld, wenn die Herzallerliebste am Ende einen Y-förmigen Sarg braucht. Für die meisten von uns sind 50 mg mehr als genug, wenn man das gute Stück zwischen den Höhepunkten auch mal hängen lassen will ... zur Not hilft es da vielleicht, sich ein nacktes Großmütterchen vorzustellen.

- Wer noch Zeit und Lust für eine schnelle Nummer am nächsten Morgen hat, sollte dafür sorgen, dann noch genug Viagra im Blut zu haben - damit es noch für ein oder zwei "Stehaufmännchen" reicht.

- Das Beste an Viagra ist die Sicherheit, dass man "mit Autopilot fliegt", dass man entspannt und ohne Sorgen zur Sache kommen kann, dass die Errektion hält, auch wenn man unterbrochen wird (die Kinder klopfen an die Schlafzimmertür, der Hund bellt, das Kondom sitzt schlecht). Wenn man Viagra bewusst anwendet, kann es auch der Partnerin gegenüber ein großes Geschenk sein. Nur ein Rat: Sagen Sie ihr nicht, dass Sie es verwenden, das weibliche Selbstwertgefühl ist genauso verletzlich wie das unsere.

 

Echte Anwender schildern ihre Erfahrungen | So bestellen Sie Viagra | Viagra-Witze


Viagra

Teilen Sie Ihre Viagra-Erfahrungen mit anderen oder schreiben Sie uns:

Name (freiwillig): Alter (freiwillig):
E-Mail (freiwillig):
Meine Erfahrungen: